Urlaub, der zu Ihnen kommt
Urlaub, der zu Ihnen kommt

Feuer, Eis, Geysire, Elfen & Feen - Island

Sie haben sicher schon einmal Bilder von Menschen, die in den heißen Quellen (Blaue Lagune) baden, während rundherum Schnee liegt.... Überall im Land findet man solch heiße Quellen und vor allem hat man die Bilder von Geysiren vor Augen. Entgegen der Meinung, dass es in Island (ähnlich wie im Norden Skandinaviens) im Winter "dauer-dunkel" ist, sind die Tage im Dezember am kürzesten, was bedeutet, dass die Sonne um ca. 11 Uhr aufgeht und gegen 16 Uhr untergeht. Im Juni scheint die Sonne von ca. 3 Uhr bis Mitternacht. Das ozeanische Klima ist insgesamt ausgeglichen, die Sommer werden im Durchschnitt an der Küste bis zu 20 ° warm, im Winter fallen die Temperaturen wenig unter 0°. Allerdings neigt das Wetter dazu, recht wechselhaft zu sein, da in Island zwei Luftströme aufeinander treffen. Und natürlich beeinflussen auch die Gletscher das Wetter.

 

In Island finden vor allem Naturliebhaber (Walbeobachtung!), Wanderer und Reiter ihr Paradies. Reykjavik, die pulsierende Hauptstadt, bietet alles: Geschäfte, Nachtleben, Kneipen, Restaurants.

Und dann sind da noch die Isländer, die nichts aus der Ruhe zu bringen scheint - wohl ein 'dänisch-wikisches' Erbe. Und wohl auch der Tatsache geschuldet, dass die Natur in diesem Land hautnah und extrem erlebt wird.

 



Nordlichter
Nordlichter.pdf
PDF-Dokument [1.6 MB]
Lachstartar
Island - Lachstartar.pdf
PDF-Dokument [269.4 KB]
Bierbrot
Island - Bierbrot.pdf
PDF-Dokument [255.7 KB]
direkt buchen

Lob, Anregung, Kritik -

wir freuen uns:

Inspirationen
Sicherheit & Service

Wir freuen uns über Ihren Besuch!