Urlaub, der zu Ihnen kommt
Urlaub, der zu Ihnen kommt

Städte - die unbekannten Größen!

Städtereisen sind nach wie vor beliebt, aber manche Ziele eben leider auch mittlerweile recht überlaufen und auch teuer! Es gibt aber durchaus Alternativen - kleinere Städte, die sich  mit den großen Metropolen durchaus messen können und viel zu bieten haben. Wir möchten Ihnen hier einige vorstellen:

 

 

 

Checken Sie also mit uns in einer der unbekannten Großen ein:

Tschechien - Brünn (Brno)

 

Die unbekannte neben Prag.... Sie bietet den Spielberg, der ehemaliger Burghügel, auf dem neben dem weitläufigen Burggelände auch die Kasematten zu finden sind. Zur Zeit der Österreichischen Monarchie war hier das Gefängnis untergebracht. Einzigartig und sehenswert sind die mittelalterlichen Keller, Gewölbe und verwinkelten Gänge, die als Lebensmittel-, Wein- und Bierlager genutzt wurden und in Kriegszeiten als sicherer Unterschlupf dienten. Dieses Labyrinth blieb lange Zeit verborgen und wurde 2009 umfassend saniert. Auch ein alchemistisches Labor aus diesr Zeit kann besichtigt werden - damalige Ärzte und Apotheker machten die Stadt seinerzeit europaweit bekannt. Auch der Stadtpranger und ein Narrenkäfig aus dem 17. Jahrhundert können besichtigt werden.

Der Brünner Drachen (der in früheren Zeiten für ein Krokodil gehalten wurde) ziert das Alte Rathaus, in der Nähe des Krautmarkts. Der Aufstieg auf den 63 m hohen Turm ist ebenfalls lohnenswert.  Nach allem Schlendern durch die Altstadt und Besichtigen der historischen Gebäude finden Sie überall Cafés und Restaurants, die zum Pausieren einladen.

 

Brünn ist mit dem Flugzeug direkt ab/bis München zu erreichen (fly bmi) und bietet ein Unterkunftsangebot in allen Kategorien - und das zu moderaten Preisen

 

Copyright der Fotos: www.czechtourism.com

Italien - Lecce

 

Mindestens genauso schöne Bauwerke, Kirchen, Palazzi und Museen wie Rom bietet die Hauptstadt Apuliens - die Entdeckung ist aber viel gemütlicher, entspannter und natürlich günstiger.  Die Straßen der Altstadt gleichen einem Freilichtmuseum - römische Baukunst, Barock, Renaissance - alles ganz hier besichtigt, bestaunt und genossen werden. Zahlreiche Trattorien, Bars, Ristorantes laden zur Pause ein. Abends warten Konzerte, Theater und ein durch die Studenten der Universität geprägtes Nachtleben auf den Besucher. Das Hinterland bietet ausserdem jede Menge Ausflugsmöglichkeiten und - je nach Jahreszeit - lockt natürlich das Meer zum Baden. Erreichen kann man Lecce mit dem Flugzeug (Flug nach Bari) und aufgrund des sehenswerten Hinterlandes idealerweise einem Mietwagen.

Copyright des Fotos: www.italia.it

Spanien (Baskenland) -

                          San Sebastian

 

Wem Barcelona aufgrund der Lage am Meer und den Tapas-Bars gefällt, wird auch San Sebastian lieben.

Die Stadt bietet sogar 3 Stände  dr bekannteste La Cona (übersetzt "Muschel") zieht Sonnenhungrige und Surfer gleichermaßen an. Die über 1000-jährige Kultur der Basken ist sehr ursprünglich und lebt von Traditionen, volkstümlichen Bräuchen und einer alten eigenen Sprache.

Insbesondere ist San Sebastian ein Ziel für Genießer. Ein Bummel über die zahlreichen Märkte der Stadt macht Appetit. Die Stadt bietet neben urigen Lokalen eine extrem hohe Dichte an Sterne-Lokalen und in der Zeit von Januar bis April die Sidrerias - Apfelweinstuben. Apfelwein (Sidra) ist das baskische Getränk schlechthin. Die aus 'Rest'-Spanien bekannten Tapas sind natürlich auch hier allgegenwärtig, heißen im Baskenland aber Pintxos und sein ein absolutes Muss bei einem Besuch dieser Stadt.

 

Erreichen kann man San Sebastian mit Flug nach Bilbao, von dort geht ein Bus nach San Sebastian (ca. 1 Stunde), natürlich wäre auch ein Mietwagen lohnenswert, falls man das Hinterland erkunden möchte.

 

 

Copyright der Fotos: www.sansebastianholidays.com

zur Startseite

 

Spanien-Baskenland - Pintxos.pdf
PDF-Dokument [263.4 KB]
direkt buchen

Lob, Anregung, Kritik -

wir freuen uns:

Inspirationen
Sicherheit & Service

Wir freuen uns über Ihren Besuch!